Willst du Teil eines der
Kunstprojekte werden?

Wir suchen viele freiwillige fleißige Hände für bunte Strick- oder Häkelteile und/oder Wollspenden.

​​Es ist vollbracht. Die 11 Bäume der ehemaligen Tuchmachersiedlung aus dem 17. Jahrhundert - heutige Raabser Straße 1-30 in Horn, sind vergeben und tragen teilweise schon ein buntes Gewand.

Als Auftakt für das Projekt "Bunte Stadt Horn" startete im Oktober 2017 das Bestricken und/oder Behäkeln der 11 Bäume.

Fleißige, kreative "Wollkünstler" schmückten die Bäume, um damit an die ehemaligen Tuchmachersiedlung zu erinnern. Der Kreativität und Phantasie wurde hier freien Lauf gelassen. Bunt, frech, kreativ, außergewöhnlich .... !

Generationen übergreifend arbeiteten wir daran Geschichte in ein buntes Licht zu tauchen. Kindergarten, Sonderschule, Altersheim und viele andere.

Der Verein Creationen möchte sich an dieser Stelle herzlich für die tatkräftige Unterstützung bedanken. Ohne so fleißige Künstler und Unterstützer wäre das Erstprojekt nicht umsetzbar gewesen.

Wir haben es gemeinsam geschafft die Stadt mit kreativen, vielfältigen und einzigartigen Kunstwerken zu bereichern .... Ihr seid toll!

Jedes einzelne Wollkleid ist ein Hingucker und ein einzigartiges Kunstwerk!

Hier einige Eindrücke des Erstprojektes "Bunte Stadt Horn":